Wo man in Toronto essen kann 15 unserer Lieblingsrestaurants - (2023)

Sie wissen nicht, wo Sie in Toronto essen können? Suchen Sie ein gutes Restaurant, das Ihren Gaumen verwöhnt? Folgen Sie der Anleitung. Von Johanna und Fabien

Was Torontos kulinarische Vielfalt ausmacht, ist seine Vielfalt. Es gibt indonesische Snackbars, karibische Cocktailbars und berühmte Degustationsmenüs für jeden Geschmack und Geldbeutel. Hier sind 18 kulinarische Attraktionen, die man in Toronto unbedingt gesehen haben muss.

Torontos Food-Szene erstreckt sich über die ganze Welt. Es gibt eine Nudelbar, die stündlich Lamian aus frischem Teig zubereitet, ein mexikanisches Restaurant, das ein Meister im Holzkohlegrill ist, und ein köstliches Izakaya, das einige der besten Meeresfrüchte der Stadt serviert.Oto 15 Die besten Restaurants in Toronto.

Inhalt

Kommissar Drake

Verpassen Sie während Ihres Aufenthalts nicht die wichtigste Mahlzeit des Tages – Toronto ist eine Brunch-liebende Stadt mit zahlreichen Restaurants, die einzigartige Gerichte anbieten. Für ein klassisches TO gehen Sie zum Drake Commissary und probieren Smørrebrød, ein offenes dänisches Sandwich aus Roggenbrot und belegt mit saisonalen Zutaten. Es ist ein köstliches und sättigendes Frühstück.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Hallo, um besondere Anlässe zu feiern

Alo steht weiterhin auf den Top-Restaurantlisten (einschließlich eines begehrten Platzes unter den 100 besten der Welt), und es ist klar, warum. Dies ist anspruchsvolle, zeitgenössische französische Küche und eine einzigartige Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Tatsächlich wird das mehrgängige Degustationsmenü von Küchenchef Patrick Kriss eine der besten Mahlzeiten Ihres Lebens sein. Erwarten Sie erstklassigen Service, unvergleichliche Küche und atemberaubende Ausblicke auf die Stadt. Sogar das reichhaltige Brot und die Milch, mit denen die Gäste begrüßt werden, sind unglaublich gut. Die Buchungen sind schnell ausgebucht, aber wenn Ihnen der Platz ausgeht, lohnt es sich, einen Blick auf das entspanntere Aloette unten zu werfen.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Patois Toronto für Hummer und Tiki-Cocktails

Patois Toronto ist ein kleines Hinterhofrestaurant, in dem die Musik etwas zu laut ist und die Barkeeper Witze machen wie alte Freunde. Was die hervorragenden Gerichte betrifft, sorgen die Portionen dafür, dass Sie nie hungern müssen. Das Restaurant Dundas West von Küchenchef Craig Wong bietet karibische und asiatische Gerichte wie Jerk Chicken mit Chow Mein und gebratenes Hähnchen mit Wassermelone und Kimchi. Cocktails fühlen sich in Toronto auch im Winter wie im Sommer an, wenn Rumpunsch und Tiki in einer in einen Flamingo gegrabenen Ananas serviert werden.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Brothers Food and Wine zum Entspannen mit handwerklich hergestelltem Wein

Obwohl Brothers in einem Bürogebäude oberhalb der geschäftigen Bay Station untergebracht ist, fühlt es sich an, als würde man am Eingang hinter den Vorhang schlüpfen, als wäre es eine völlige Veränderung. Die Speisekarte ist kompakt und wechselt je nach Jahreszeit, aber die Sharing-Gerichte sind wunderschön zubereitet. Es erwarten Sie Köstlichkeiten wie knusprige Kalbskekse mit Pilzen, prickelnde rote Terrine und hausgemachte Pasta. Die Weinkarte passt perfekt zu den angebotenen Gerichten und hebt lokale und internationale Produzenten hervor, wobei biodynamische und natürliche Produzenten bevorzugt werden. Das gelegentliche Rumpeln der U-Bahn holt die Besucher in die Realität zurück.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Côte de Boeuf für Paris in einer Zeitkapsel

Dieses gemütliche Restaurant in Ossington ist eine echte Weinbar. Tagsüber ist es eine Metzgerei, aber wenn die Sonne untergeht, verwandelt es sich in eine lebhafte Weinbar. Die französisch inspirierten Gerichte reichen von kleinen Tellern (Schnecken, Austern und hausgemachte Terrinen) bis hin zu kostenlosen Speisen (Steak and Chips, Entenconfit und das gleichnamige Beefsteak), wobei das Fleisch aus der Region Meaford stammt. Alle diese Gerichte passen wunderbar zu einer Weinkarte, die hauptsächlich aus französischen Produkten besteht und berühmte Weinregionen sowie bekannte und weniger bekannte Rebsorten umfasst. Die sanfte Beleuchtung und die entspannte, aber lebendige Atmosphäre dieses intimen Raums eignen sich perfekt für die Feier eines ersten Dates oder Geburtstags.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Kojin-Schlag

Viele Leute kommen wegen der tollen Aussicht auf die Innenstadt und der Lage im Shangri-La hierher, aber das Essen hier ist nicht schuld. Benannt nach dem japanischen Gott des Hauses, ist Kōjin die Steakhouse-Version von Momofuku mit vielen verschiedenen Schnitten und Größen, die auf einem Holzgrill zubereitet werden. Obwohl Köchin Paula Navarrete internationale Gewürze und Behandlungen verwendet, können Sie sicher sein, dass das gesamte Fleisch und die Produkte aus der Provinz stammen.

Website, Buchung und Anfahrt:Weitere Informationen

Forschung und Entwicklung für einen modernen Ansatz für traditionelle chinesische Lebensmittel

Nachdem Eric Chong seinen ersten MasterChef Canada-Titel gewonnen hatte, eröffnete er 2015 gemeinsam mit Richter Alvin Leung ein F&E-Restaurant in Chinatown. Toronto ist die Heimat einer großen chinesischen Gemeinde und voller fantastischer chinesischer Restaurants. Allerdings ist R&A einer der wenigen modernen, stilvollen und exklusiveren Orte, an denen zeitgenössische asiatische Küche serviert wird. Schauen Sie sich die anderen großartigen chinesischen Restaurants in Toronto an, die Eric Chong selbst aufgelistet hat.

Standort, Buchung und Anfahrt:Weitere Informationen

GB Handgezogene Nudeln

Die handgezeichneten Nudeln sind hier der Schlüssel zum Erfolg. Jede Stunde zieht, knetet und streckt ein Team von Küchenchef Zhiqiang Li die Teighaufen, bis sie seidig dünne Streifen Lamia nach Lanzhou-Art bilden. Diese köstlich frischen Nudeln glänzen in Nudelgerichten und Suppen, gewürzt mit hartgekochten Eiern und Rinderfilet. Zu den Extras gehören Eier in Teeblättern, Quallen, Kimchi und würzige Gurken. Der Ort ist klein und unauffällig, was ihn zu einem idealen Ort für ein schnelles Essen in der Stadt macht. Wenn Sie hier anhalten, achten Sie darauf, gegenüber der Küche zu sitzen – es ist faszinierend, den Köchen beim Teigdrehen zuzusehen.

Standort, Buchung und Anfahrt:Weitere Informationen

Geweihküche

Es ist die Berufung von Küchenchef Michael Hunter, es vom Bauernhof auf den Tisch zu bringen. Bei Antler Kitchen and Bar umfasst die saisonale Speisekarte, wie auch bei Instagram, Proteine ​​wie Fasanen-, Kaninchen-, Wild- und Entenleber. (Der Koch verbringt den größten Teil seiner Freizeit mit Jagen und Sammeln.) Gerichte wie gefülltes Pilzrisotto und Entenherz-Yakitori wirken wie eine köstliche Lektion in der Küche Ontarios. Es gibt auch süßere Versuchungen, wie Sorbet aus Zedernholz und Ahorn-Speck-Crullers mit Chaga-Eis.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Julia

Begeben Sie sich in die Hände des Superstar-Duos Rob Rossi und David Minicucci, das durch L'Unità berühmt geworden ist und einfache italienische Standardgerichte mit Schwerpunkt auf den Zutaten zubereitet. Cocktails (einschließlich italienischer Spritzer und Collins) werden in einem eleganten Bistro mit Terrazzoboden und Bar aus Carrera-Marmor genossen, obwohl auch eine Auswahl italienischer Weine vom alten Kontinent erhältlich ist.

Standort, Buchung und Anfahrt:Weitere Informationen

Donnie

Dieser ganztägige Kaffee ist einfach. Die schlichte Einrichtung mit Bänken, einer offenen Küche und lebhafter Musik verleiht dem Ort eine lokale Treffpunktatmosphäre. Auch wenn Sandwiches, Suppen und Salate einen wichtigen Platz auf der Speisekarte einnehmen, sollten Sie nicht davon ausgehen, dass es einfach ist. Die ehemaligen Shōtō-Köche Peter Jensen und Jed Smith kehren zu bekannten Geschmacksrichtungen wie einer Schinkenplatte, Rippchensuppe und Würstchen zurück. Die schlichte und herzliche Freundlichkeit dieses Ortes bedeutet, dass Sie Ihren Besuch nicht für einen besonderen Anlass buchen müssen.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Aktinolith

Das Actinolite Restaurant, benannt nach der Stadt, in der Küchenchef Justin Cournoyer aufgewachsen ist, konzentriert sich auf kanadische Küche. Justin Cournoyer und sein Netzwerk von Landwirten ernten fast alles auf der Speisekarte, um eine ganze Reihe kunstvoll gewürzter Gerichte zu kreieren. Wenn das zweistündige Degustationsessen nicht Ihr Ding ist, hilft Ihnen das Nachbarschaftsmenü dabei, Ihre lokalen Kontakte aufrechtzuerhalten. Passanten können zum Festpreis von 45 kanadischen Dollar (34 US-Dollar) vorbeikommen und zwei Gänge und ein Glas Wein probieren.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

überspringen

In einer perfekten Welt könnten Sie an der Theke von Skippa sitzen und zusehen, wie die Köche erstaunlich frische Meeresfrüchte aus der ganzen Welt zubereiten. Wählen Sie Omakase. Es ist zwar etwas teurer, aber in diesem Restaurant in der Harbord Street lohnt es sich. Es gibt Maguro (Thunfisch) aus Hawaii, Tako (Oktopus) aus Marokko und die Liste geht weiter. Allerdings wird jedes Stück mit Zutaten wie Yuzu und Seetang belegt und die Kellner sagen Ihnen, ob Sie die Sojasauce „eintunken“ sollen oder nicht. Das Skippa-Getränkeprogramm bietet Sake in großen Mengen und in Dosen an.

Ort, Buchung und Reiseroute:Weitere Informationen

Quetzal

Wenn Sie Quetzal betreten, werden Sie sofort den Duft der Holzkohlegrills wahrnehmen. Dieses Restaurant, das Owen Walker und Grant van Gameren gehört, legt den Schwerpunkt auf weniger bekannte Elemente der mexikanischen Küche, die weit über Tacos und Burritos hinausgehen. Erwarten Sie sorgfältig gefaltete Empanadas aus blauem Teig und gegrillte Süßkartoffeln. Setzen Sie sich an den Grill und beobachten Sie, wie die hausgemachten Maistortillas brennen, während der Oktopus, das Kalbsbries und das Wagyu-Steak verkohlt werden, bevor sie Ihren Gästen serviert werden. Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Orten zum Essen nach der Arbeit sind, sehen Sie sich diese Liste großartiger Nachtleben-Restaurants in Toronto an.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Dreyfus

Dreyfus ist einer der aufregendsten Newcomer Torontos in der kulinarischen Szene. Das Harbourside-Restaurant mit 30 Sitzplätzen ist von der französisch-jüdischen Herkunft des Besitzers Zach Kolomeir inspiriert (der Name Dreyfus ist eine Anspielung auf den gleichnamigen antisemitischen Skandal aus dem 19. Jahrhundert). Das Essen schwankt zwischen kulturellen Identitäten – erwarten Sie kubanische Kroketten und Klassiker der alten Schule. Das Restaurant ist gemütlich und komfortabel mit antiken Tellern und Besteck und freundlichem Personal. Während Naturweine auf der Speisekarte gut vertreten sind, umfasst die Karte auch Weine aus verschiedenen Ländern, Stilrichtungen und Rebsorten.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Imanishi

Imanishi wird vielen Erwartungen gerecht. Es ist nicht nur komfortabel, sondern auch groß genug, um die gesamte Crew unterzubringen. Der Ort ist locker genug für einen schnellen Cocktail am Freitagabend, eignet sich aber dennoch für eine Feier. Das Izakaya Little Portugal serviert typische japanische Gerichte wie Tebasaki Chicken Wings, Tai Carpaccio und Algen-Taro-Chips. Zu den herzhafteren Gerichten gehört in Currysoße getunktes Katsu-Hähnchen. Erwähnenswert sind hier auch die Cocktails, denn Imanishi basiert auf Zutaten wie Umeshu, Tee und Shochu.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

Eine Taverne in Tennessee

Obwohl Tavern Tennessee südländisch klingt, ist es osteuropäisch inspiriert. Sein Name ist eine Anspielung auf den Tennessee Open Grill aus den 1950er Jahren, der sich einst auf dem Gelände befand. Ein Großteil der ursprünglichen Einrichtung ist erhalten geblieben, darunter auch die Bars aus dem 19. Jahrhundert, aber das Essen wirkt keineswegs veraltet. Die von den Inhabern Max Rimaldi, Alec Colyer und Grant van Gameren kreierte Speisekarte steht ganz im Zeichen des Teilens. Zu den Highlights gehören hausgemachte Pasta und die riesige Tennessee-Platte mit Cevapi, holzgeräuchertem Schweinefleisch, Rinderkoteletts und Debracin-Wurst. Wir laden Sie ein, uns an den Wochenenden zu besuchen, wenn die Hauptbühne DJs und Live-Musikveranstaltungen anzieht.

Standort, Buchung und Anfahrt:Weitere Informationen

Chata Roti

Roti Hut ist ein Großstadtrestaurant in einem Einkaufszentrum in den östlichen Vororten von Toronto. Das Restaurant serviert karibische Küche und Streetfood in einem mit warmer Beleuchtung und tropischen Gemälden dekorierten Raum. Zu den hausgemachten Favoriten zählen Ziegenstücke ohne Knochen und zarte Kartoffeln, serviert auf weichen, offenen Dhalpourie-Rotis, Doppelteller (frittierte Blätterteigpastetchen), gefüllt mit Channa-Curry (Kichererbsen-Curry) sowie vegetarische und vegane Optionen wie Kürbis- und Spinat-Rotis. Auch wenn es etwas abgelegen ist, lohnt es sich. Weitere günstige Restaurants in der Innenstadt finden Sie in dieser Liste günstiger, aber köstlicher Restaurants in Toronto.

Standort, Buchung und Route:Weitere Informationen

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Errol Quitzon

Last Updated: 07/09/2023

Views: 6622

Rating: 4.9 / 5 (79 voted)

Reviews: 94% of readers found this page helpful

Author information

Name: Errol Quitzon

Birthday: 1993-04-02

Address: 70604 Haley Lane, Port Weldonside, TN 99233-0942

Phone: +9665282866296

Job: Product Retail Agent

Hobby: Computer programming, Horseback riding, Hooping, Dance, Ice skating, Backpacking, Rafting

Introduction: My name is Errol Quitzon, I am a fair, cute, fancy, clean, attractive, sparkling, kind person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.